Die Sprache der Blumen

Bei einer Trauerfeier wird als Trostgeste der Blumengruß sehr gewertschätzt und ist ein sehr wichtiger Bestandteil von Beerdigungen. Mit der Blumenwahl, kann dem Verstorbenen noch ein letztes Mal symbolisch etwas mit auf dem Weg gegeben werden und spiegelt zu dem die Beziehung zu diesem wieder.

Unsere Kränze und Gestecke fertigen wir oft aus den folgenden Blumen:

  • Rote Rose: Liebe, Schönheit
  • Weiße Rose: Unschuld, Reinheit, Loyalität
  • Weiße Lilie: Hochachtung, Zuneigung, Würde
  • Weiße Nelke: Ewige Treue, Ehe, Liebe
  • Rote Nelke: Wertschätzung, Zuneigung, Bewunderung, Erinnerung
  • Lisianthus: Würde, Charisma
  • Gelbe Gerbera: Nostalgie, Freude, Ausgeglichenheit
  • Weiße Chrysanthemen: Ehrlichkeit, Seligkeit
  • Violette Chrysanthemen: Nähe, Treue
  • Gelbe/Orange Chrysanthemen: Glück, Ewigkeit
  • Efeu: Leben, Zuverlässigkeit, Treue
  • Wachholder: Ewiges Leben
  • Zypresse: Tod, Trauer, Unsterblichkeit